Bayerische Meisterschaft Schüler

am 30.04.2016 in Herzogenaurach 

 

Auf Anhieb Bayerischer Meister

Zum ersten Mal für die Bayerischen Meisterschaften qualifiziert und gleich den Titel einfahren grenzt schon an eine kleine Sensation. Markus Wechner ist dieser Coop bei den diesjährigen Landesmeisterschaften der Kunstradfahrer in Herzogenaurach gelungen. Nachdem er letztes Jahr noch die Teilnahme aufgrund einer Verletzung verpasste waren seine Erwartungen diesmal entsprechend hoch. Mit 45 aufgestellten Punkten ins Rennen gegangen blieben am Ende der 5-Minutenkür 41,08 auf der Anzeigentafel stehen, was auf Anhieb den Bayerischen Meistertitel bedeutete. Alexander Stadler auf Platz 2 machte den Doppelsieg des RSV Schleißheim perfekt. Bei gerade mal 2 Punkten Abzug stellte er mit 38,62 Punkten eine neue persönliche Bestleistung auf, da fiel es nicht mehr ins Gewicht, dass der Damensitz vor Aufregung nicht ganz regelkonform gezeigt wurde. Der Silber-Pokal findet sicher einen Ehrenplatz im Regal. Auch Lea Steger war in bester Form. Bei den Schülerinnen unter 13 Jahren fuhr sie sehr konzentriert ihre Übungsreihenfolge. Sogar die Hocken, die manches Training Verdruss bereitet hatten, klappten reibungslos. Der unbarmherzige Gegner war diesmal die Zeit und damit verbunden der Abzug der letzten Übungen. Zwar undankbar, aber der 4. Rang (43,50 Punkte) bei Bayerischen Meisterschaften ist eine super Leistung!