Oberbayerische Meisterschaften Junioren am 5.2.2012 in Pullach

 

3 Starts - 3 Oberbayerische Meistertilel war die Ausbeute des

RSV Schleißheim bei den Titelwettkämpfen in Pullach.

 

Besser konnte der Start in die Kunstradsaison 2012 im Juniorenbereich (15 bis 18 Jahre) nicht sein. Für Friedericke Groschupp und Melanie Dietrich, die Beide schon lange im Sattel sitzen war es der erste gemeinsame Einsatz in dieser Disziplin. Im Zweier-Kunstfahren boten sie eine fast tadellose Darbietung, einzig die Steuerrohrsteiger Mühle wollte rückwärts nicht so recht gelingen, sodass sie sich mit 44,50 ausgefahrenen Punkten den Meistertitel holten. Dietrich machte sich damit selbst das schönste Geburtstagsgeschenk. In der männlichen Zweier-Konkurrenz setzten Robert Schmidt und Stefanie Dietrich auf ihre Routine. Manchmal wird es zwischen zwei Rädern doch etwas eng und das Sportgerät verhackt sich, was aber mit 91,04 ausgefahrenen Punkten keine Auswirkungen auf die Goldmedaille hatte. Auch im Einer konnte Schmidt punkten und mit 110,48 Zählern sicher seinen 2. Titel mit nach Hause nehmen. Trainer Michael Grädler hatte die kurze Vorbereitungszeit seit November optimal genutzt, sodass neben den sehr guten Platzierungen auch noch 3 Fahrkarten zu den Bayerischen Meisterschaften in 4 Wochen erradelt wurden.

 

 

zurück