Bayerische Meisterschaft der Junioren am 24.02.2013 in Roth

5. Titelgewinn in Folge

 

  

Die Oberschleissheimer Kunstradfahrer Stefanie Dietrich und Robert Schmidt holten sich zum fünften Mal in Folge den Bayerischen Meistertitel im Zweier Junioren (offene Klasse). Seit 2009 fahren die Beiden sehr erfolgreich gemeinsam Ihre Kunststücke auf dem Rad. Die 111,92 ausgefahrenen Punkte standen am Ende ihrer Kür zwar nicht für eine neue Bestleistung aber für eine sichere überzeugende Leistung. Damit sind Sie gut gewappnet, wenn es in 2 Wochen zur Junior-Masters-Serie geht, wo sich entscheidet, wer bei den Deutschen Titelkämpfen mit dabei ist. In der 1er Konkurrenz zeigte sich Schmidt ebenfalls topfit. Mit 129,22 Punkten verpasste er zwar knapp das Treppchen, der Bronzemedaille trauerte er jedoch in keiner Weise nach, sondern freute sich über eine gelungene Vorführung und den sehr guten 4. Platz. Die jungen schleißheimer Talente um Trainer Michael Grädler  ließen nichts anbrennen, ganz im Gegenteil: sie holten das bestmögliche Ergebnis heraus. Die Qualifikation zur Deutschen kann kommen.

 

Herzlichen Glückwunsch !!!!